Polizeimeldungen.ch > Kriminalität Schweiz

Kriminalität Schweiz

Die Kriminalität in der Schweiz steigt besonders seit der Teilnahme an Schengen rapide.

Und zwar von Jahr zu Jahr. Dies zeigen eindrücklich die Kriminalitätsstatistiken jedes Jahr leider von Neuem.

Denn seit Schengen kennt die Schweiz keine Grenzkontrollen mehr.  Die Schweiz ist vom ehemals sichersten Binnenland Europas zum Weltmeister aufgestiegen, zumindest bei Einbrüchen. Aber auch andere Kriminalität steigt ebenso an.

Bereits 2009 war in der Stadt Zürich jede siebenundzwanzigste Wohnung Ziel eines Einbruchs.

Zum Vergleich: In New York wird durchschnittlich jede 164., in Los Angeles jede 171. bewohnte Wohnung von Einbrechern heimgesucht.

Seit 2009 dürften die Zahlen noch markant gestiegen sein, wenn man die Polizeiberichte studiert. Leider liegen hier keine Ländervergleich vor für spätere Jahre, aber man kann aufgrund der ständig ansteigenden Einbruchskriminalität von einem Anstieg fest ausgehen.

Daher spielt die Kriminalitätsprävention eine immer größere Rolle.

Vom Einbruchsschutz bis hin zu anderen Maßnahmen.

Login Letzte Änderung:
June 30. 2017 00:09:20
Powered by CMSimple